Telefon

02599/456

* NEU *

ab sofort Pizzataxi

Herberner kfd-Frauen trafen sich zum Eieressen

Selbst gebackenes Brot, bunte Ostereier und Frühlingsdekorationen auf den Tischen bestimmten am Mittwochnachmittag das Bild in der Antica Fattoria in Herbern. Dorthin hatte die kfd St. Benedikt zu ihrem traditionellen Eieressen eingeladen.


Die Mitglieder der kfd Herbern trafen sich am vergangenen Mittwoch zu ihrem traditionellen Eieressen in der Antica Fattoria. © Heinkel-Brüggemann

50 Frauen der insgesamt rund 500 Mitglieder zählenden Frauengemeinschaft kamen gerne und genossen nicht nur die Kaffeetafel sondern auch das Programm des Nachmittages. Mit dem Text „Ich träume von einer kfd“ begrüßte zunächst Ulrike Börtz-Schütte die gut gelaunten Damen. Zusammen mit Agnes Großerichter, Brigitte Feldmann und Ursula Gesenhof hatte sie das Eieressen vorbereitet. Die Veranstaltung ist seit mehr als 30 Jahren im Jahreskalender der kfd fest verankert.

Die Geschichte von der „Oma inne Disco“ steuerte Hedwig Krälemann bei, Brigitte Feldmann und Agnes Großerichter legten mit dem Sketch „Otto und Emma im Theater“ humorvoll nach. Vom „Besuch bei der Queen“ berichtete Ulrike Börtz-Schütte, bevor Teamsprecherin Angelika Hölscher mit ihren Abschiedsworten das nachösterliche Treffen beendete. Zwischendurch sorgten die Frauen mit gesungenen Liedern wie „Kümms du int schöne Mönsterland“ oder „Jetzt fängt das schöne Frühjahr an“ für die musikalischen Akzente. ▪ gh

 

Bericht von www.wa.de