Telefon

02599/456

* NEU *

ab sofort Pizzataxi

Italienisches Menü begleitet Lesung

Einen rundum italienischen Abend hatten die Landfrauen Herbern und die katholische Bücherei St. Benedikt für Mittwochabend vorbereitet. Und wo lässt sich so ein italienischer Abend besser veranstalten, als in der italienischen Gaststätte ,, Antica Fattoria’’ am Kirchplatz?


Besonders Katharina Heinen (re.) verstand es durch Mimik und Gestik die Zuschauer zu fesseln. (Foto: Stefan Hiller)

 

Insgesamt 100 Besucher nahmen die Möglichkeit wahr, an dem italienischen 3 Gänge-Menü mit literarischem Programm teilzunehmen.Der Saal war von den Landfrauen passend zum Thema dekoriert. Neben Kräutersträußchen und Tomatenmarkgläsern, in denen Teelichter ihren Platz fanden, wurde auch auf die Details geachtet.

 

Leckere Rezepte zum Ausprobieren

 

So waren für alle Besucher Rollen aus Papier vorbereitet, in denen sie leckere Rezepte fanden. Edith Budde von der St. Benedikt Bücherei stellte allerdings sofort klar: ,,Rezepte ausprobieren ist erlaubt. Beschwerden werden allerdings nicht angenommen!’’ Damit hatte sie die Lacher auf ihrer Seite. Edith Budde und Vorleserin Katharina Heinen führten in den Pausen zwischen den einzelnen Gängen durch das literarische Programm. Sie lasen aus dem Buch ,,Maria- ihm schmeckt’s nicht!’’ von Jan Weiler.

 

Gekonnt fesselten die beiden mit Hilfe von Mimik und Gestik die Zuschauer. Ganz im Gegensatz zum Titel des Bestsellers von Jan Weiler schmeckten den Besuchern die Gerichte sehr gut. Neben Antipasti zur Vorspeise genossen die Zuhörer eines von drei zur Auswahl gestellten italienischen Hauptgerichten. Zur Nachspeise wurde dann entweder Tiramisu oder ein italienischer Kuchen serviert.

 

Bericht von Stefan Hiller für Ruhrnachrichten